verrocchio offshore

Ein Team, das auf unserer Motoryacht anheuert, sucht einen intensiven Ort für eine besonders intensive und bedeutsame Herausforderung. 

Auf einem 4 Tages Törn, in den wunderschönen Revieren rund um Berlin, geht es mit Skipper Benno van Aerssen und Christian Buchholz oft um …


  • … die Entwicklung von Innovationsstrategien
  • … die Konzeption von Signature Projekten
  • … eine total fokussierte Ideenfindung, ohne jegliche Ablenkung
  • … intensive Top-Management Klausuren
  • … die Entwicklung von Zukunftszenarien
  • … oder, oder, oder

Der Törn findet auf einer Motoryacht statt, die mit 3 Kabinen, 3 Duschen und 3 Toiletten, für ein Team von 6 Personen zuzüglich unserer beiden Innovationcoaches ausgelegt ist.

4 Tage arbeiten und hirnen auf der Motoryacht heißen für ihr Team …


  • … 4 Tage arbeiten und leben auf engem Raum
  • … 4 Tage totalen Fokus bei der Arbeit ohne jede Ablenkung
  • … 4 Tage in enger Abstimmung über die Arbeit und das Leben an Bord
  • … 4 Tage in verschiedenen Rollen schlüpfen wie Stratege, Ideenfinder, Planer, Entwickler, Matrose, Smutje, Steuermann, Kojenkamerad)
  • … 4 Tage hirnen in der freien Natur, beim freien ankern
  • … 4 Tage viele neue Entdeckungen machen
  • … 4 Tage einfach auf dem Wasser sein
  • … 4 Tage intensives Teambuilding

Wir haben immer wieder die Erfahrung gemacht das es auf unserer Motoryacht besonders gut gelingt …


  • … den Kurs des Unternehmens, des Projektes oder der Strategie festzulegen
  • … den Kurs eines Projektes zu halten und nicht abzudriften
  • … den Kurs eines schwierigen Projektes in die richtige Richtung zu korrigieren
  • … ein Projekt vorausschauend aufzustoppen
  • … Wind und Böen, die Ihre Herausforderung angreifen, professionell zu trotzen
  • … mit Ihrem Team auch mal sicher zu ankern und anzulegen
  • … die Wassertiefe unter Ihrem Projekt sicher auszuloten und abzufaden
  • … die Leinen Ihrer Strategie mit den richtigen Knoten zu sichern
  • … ein anspruchsvolles Ziel gemeinsam anzupeilen
  • … das Ruder zu übernehmen, wenn andere es sich nicht zutrauen
  • … eine Schlagseite zu vermeiden und wieder hart am Wind zu fahren
  • … einen Schlingerkurs Ihrer Maßnahme effizient zu vermeiden
  • … das radikale Projekt für die Umsetzung seefest zu machen
  • … in Sekundenschnelle „All hands“ zu arbeiten bei anspruchsvollen Manövern

Ebenfalls hilft dem Team bei der Fokussierung auf die Arbeit in alle Arbeiten an Bord eingebunden zu sein, die mit dem Törn und dem Leben an Bord zu tun haben wie …

  • … den Törn zu planen
  • … für die Beschaffung der Verpflegung zu sorgen
  • … die Mahlzeiten zubereiten sowie auf- und abzubacken
  • … die Yacht zu pflegen und sauber zu halten
  • … Steuermann am Ruder sein
  • … gemeinsam anzulegen und zu schleusen
  • … und, und, und

Bei Interesse sprechen Sie einfach Skipper Benno van Aerssen an. Er kann alle Fragen rund um einen verrocchio Törn beantworten


Zusätzliche Informationen zur Yacht

Die Motoryacht verspricht Ihnen Geräumigkeit und Komfort in allen Belangen. Drei großzügige Kabinen und dreimal Dusche/Toilette zusammen mit dem überdurchschnittlich großen Salon bieten Ihnen viel Platz auf Ihrem Törn.

Die Motoryacht liegt satt im Wasser, ist angenehm im Handling und kräftig im Antrieb.

Salon: Salon mit schöner Aussicht, komplett mit Pantry, großer Sitzgruppe (umbaubar zu einer Doppelkoje), Schränken und vielen Stauräumen.

Vorschiff: Bugkabine mit großer V-Koje und Ablagen. Bugtoilettenraum mit elektrischer Toilette, Waschbecken und Duschfunktion.

Heck: Zwei identische Achterkabinen mit je 3 Einzelbetten (umbaubar zum Doppelbett) und Schränken.

Zwei großzügige identische Nasszellen mit Toilette, Dusche und Waschbecken, die von der Achterkabine oder vom Flur aus begehbar sind. Zusätzlich gibt es in den Achterkabinen jeweils ein Etagenbett mit einer Liegelänge von ca.1,60 m.

Länge: 14 Meter, Gewicht: 17T




Revierübersichtskarte

Alle Reviere sind für Ihr Team logistisch sehr schnell und unkompliziert zu erreichen

verrocchio Notes

Sie möchten neue Innovationsmethoden kennenlernen? Sie fragen sich wie die Arbeit eines Innovationscoaches aussieht? Sie möchten über das Thema Innovation auf dem Laufenden bleiben?

In den monatlichen Verroccio Notes senden wir Ihnen handverlesenes Innovations Know-How. Kostenfrei und umsetzungsorientiert. Aus erster Hand von Benno van Aerssen und Christian Buchholz, den Gründern des Verrocchio Instituts.

Einfach eintragen, abschicken und Antwortmail bestätigen — schon sind Sie dabei.

Übrigens: Wir mögen keinen Spam und Sie sicher auch nicht. Daher sind ihre Daten bei uns sicher und wir geben sie niemals an Dritte weiter.