verrocchio Notes

Innovationdigging Spezial


Diese Verrocchio Note richtet sich speziell und auf vielfachen Wunsch an alle Menschen, die unsere Methode Innovationdigging schätzen und lieben gelernt haben.

In weit über 100 Innovationdiggingworkshops, die ich selber moderiert habe, sind im Laufe der letzten Jahre sehr spannende Ideen von vielen Teilnehmern und Teams rund um Innovationdigging entstanden. Ebenfalls schicken mir immer wieder Anwender auch initiativ ihre Ideen und Arbeitsvarianten zu. Bevor ich eine Auswahl der besten vorstelle, möchte ich noch kurz darauf eingehen, was Innovationdigging ist.

Innovationdigging

Immer, wenn wir eine Idee brauchen, fällt uns keine ein. Diesem Phänomen kann entgegengewirkt werden mit der Kreativmethode Innovationdigging. Sie hat Ähnlichkeit mit professionellen archäologischen Ausgrabungen: Sie hilft bei der systematischen Suche in definierten Bereichen, die von einem Team bearbeitet – und später auch erweitert und getestet – werden können.

Die Methode eignet sich für Ideen rund um neue Produkte und Services. Aber auch, wenn Prozesse, Markt- und Geschäftsfelder innovativer gestaltet werden sollen und Verbesserungsvorschläge im Umgang mit Kunden und deren Zufriedenheit gebraucht werden.

Mit Innovationdigging zur Ideenfindung: Anwendungsbeispiele

Hier habe ich einige spannende Ideen aus dem Kreis der Anwender, die mit Innovationdigging entstanden sind, zusammengesammelt:

Zuständigkeitskürzel:
An Suchfeldquadraten oder Zeilen- oder Spaltenköpfen werden die Namenskürzel der Personen vermerkt, die für die Ideenfindung in diesem Teil der Tabelle verantwortlich sind.

Namen von Wettbewerbern:
Haben Wettbewerber Funktionen oder Features, die einem Suchfeld in der Tabelle Ihres Unternehmens zugeordnet werden können, dann kann der Name oder auch das Logo des Wettbewerbers dort eingetragen werden. So entsteht ein fantastischer Überblick darüber, in welchen Suchfeldern auch der Wettbewerb innovativ unterwegs ist und wo nicht.

Datum der letzten Kreativsitzung:
Das Datum der letzten Kreativsitzung zu einem Suchfeld kann man auch in dieses Suchfeld eintragen. So erhält man einen kompletten Überblick darüber, wo und wann man in welchem Suchfeld gearbeitet hat.

Namen von Experten:
Die Namen von Kollegen oder externen Menschen, die wir als Experten für dieses Innovationssuchfeld einschätzen.

Markierung für „Kennen wir schon":
Eine z. B. farbige Markierung, die uns anzeigt, dass wir dieses Suchfeld schon lange kennen.

Markierung für „Haben wir noch nicht durchdacht":
Eine z. B. farbige Markierung, die uns anzeigt, dass dieses Suchfeld für uns neu ist und wir es noch nicht durchdacht haben.

Dokumentenlink:
Ein Dokumentenlink, der uns zu einem weiterführenden Dokument bringt, das Details zum diesem Suchfeld beinhaltet.

Zielkopplung:
Ein Eintrag, der uns anzeigt, ob dieses Feld auf vorhandene Projekt- oder auch Unternehmensziele einzahlt oder nicht.

Projektkopplung:
Ein Eintrag, der uns anzeigt, ob dieses Feld einen möglichen Zusammenhang mit anderen Innovationsprojekten oder Initiativen im Unternehmen hat.

Mit inspirierenden Grüßen
Benno van Aerssen

Innovation Coach

Innovationdigging ist eines von vielen Tools des verrocchio Institutes of Innovation Competence, die inhaltlicher Bestandteil der Ausbildung zum Innovation Coach sind. Wer diese Ausbildung hat, kennt wirksame Kreativtechniken, ist in der Lage, Innovationsblockaden zu überwinden und hat alle Eigenschaften, um Unternehmen innovativer zu machen.

verrocchio Notes

Are you willing to make yourself familiar with new innovation methods? Are you wondering what the job of an Innovation Coach looks like? Are you willing to be up-to-date as to the subject of innovation?

We will send you hand-picked innovation know-how in the monthly verrocchio Notes. Free of charge and geared to practice. At first hand from Benno van Aerssen and Christian Buchholz, the founders of verrocchio Institute.

Just fill in the form, send it to us and confirm the response e-mail - that's how easy you will become a recipient.

By the way: We don't like spam mails and, certainly, neither do you. For this reason, your data will be safe with us and we will never pass them on to third parties.