Innovationdigging

Innovationdigging: Kreativkräfte bündeln, Innovationssuchfelder finden


  • Sie suchen die noch unentdeckten Probleme Ihrer Kunden?
  • Sie suchen nach spannenden und Zielführenden Innovationssuchfeldern?
  • Sie suchen nach systematischer Inspiration für Ihr Team?

Innovationdigging wurde von Benno van Aerssen und Tamer Kemeröz entwickelt und ist die erste Methode ihrer Art. Sie definiert den neuen Gattungsbegriff der Kreativkräftebündelung.

Es gibt unzählige Momente in Unternehmen, in denen gute Ideen gefragt sind. Man setzt sich zusammen, um Dinge zusammenzutragen, aber die Gespräche kommen nicht richtig in Gang. Von einem Flow ganz zu schweigen. Es wird entschieden, dass jeder bis zum nächsten Termin noch einmal separat Ideen überlegen soll.

Dabei kann Ideenfindung von Beginn an viel besser anlaufen. Mit Innovationdigging.

Innovationdigging beschreibt eine Methode zur Innovationsfindung und ist ähnlich einer professionellen archäologischen Ausgrabung: eine systematische Suche auf definierten Bereichen, die von einem Team bearbeitet – später auch erweitert und getestet – werden.

Innovationdigging ist absolut empfehlenswert beim Entwickeln neuer Produkte, Dienstleitstungen, Prozesse, Markt- und Geschäftsfelder sowie für die Optimierung des Kundenkontakts und dessen Zufriedenheit.

Sie wollen systematisch nach Innovationsideen graben? Fragen Sie uns!

Innovationdigging das Buch

Das Buch zum Thema: Innovationdigging: ...oder systematische Ideenausgrabung im Tal der verborgenen Suchfelder


Features und Funktionen

  • Innovationdigging steigert die Innovationswahrscheinlichkeit
  • Innovationdigging findet verborgene Suchfelder.
  • Innovationdigging senkt die Ideen- und Innovationssuchkosten durch einen einfachen, messbaren und strukturierten Prozess, der die Kreativkräfte im Unternehmen systematisch bündelt.
  • Innovationdigging bietet einen systematischen und strukturierten Ansatz für die Ideenfindung und Innovationsgenerierung.
  • Innovationdigging sorgt für schnelle Ergebnisse und verhindert Frustmomente.
  • Innovationdigging steigert die Ideenfindungseffizienz und senkt die Kosten, die durch ziellose Diskussionen und ständige Neusynchronisation der Teams entstehen.
  • Innovationdigging steigert die Teammotivation und sorgt für eine Kräftebündelung, da keiner Sorgen haben muss sein Suchfeld würde übersehen.
  • Innovationdigging generiert durch die transparente Dokumentation ständig wertvolle Sollbruchstellen und Milestones.
  • Innovationdigging bietet die Möglichkeit Kennzahlen zu bilden, auf deren Basis sich der gesamte Ideenfindungsprozess kalkulieren und controllen lässt.
  • Innovationsdigging ist eine ideale Vorstufe zur Ideenfindung mit der "Ideen-Sofort-Hilfe".

Antworten auf wichtige Fragen

Diese Methode ist für Unternehmen und Teams jeder Größe geeignet, da sich Innovationdigging auf einfachste Weise skalieren und anpassen lässt.

Wenn Sie auf mindestens eine dieser 7 Fragen keine gute Antwort haben, dann werden Sie auf jeden Fall von Innovationdigging profitieren, dass ist unser Versprechen.

  1. Wo sollen wir denn überhaupt mit der Ideen- und Innovationssuche beginnen?
  2. Wie lassen sich die kreativen Kräfte im Unternehmen zielführend bündeln und managen um das so gefürchtete "Kreativ-Sodom und Gomorra" zuverlässig zu verhindern?
  3. Wie können wir die Ideenfindung im strategischen Wertschöpfungskorridor unseres Unternehmens halten?
  4. Wie können wir strukturiert geführt über unsere Expertisentellerränder hinaus blicken um verborgene Ideensuchfelder mit hohem Innovationspotential zu finden?
  5. Wie können wir methodisch die Wahrscheinlichkeit auf radikale oder disruptive Innovationen erhöhen?
  6. Wie können wir die Innovationsprozesse zukünftig controllen und kalkulieren ohne sie zu behindern?
  7. Wie schaffen wir die nötige Motivation das jedes Teammitglied sich auch bei Ideen von Kollegen zu 100% einbringt? 

verrocchio Notes

Sie möchten neue Innovationsmethoden kennenlernen? Sie fragen sich wie die Arbeit eines Innovationscoaches aussieht? Sie möchten über das Thema Innovation auf dem Laufenden bleiben?

In den monatlichen Verroccio Notes senden wir Ihnen handverlesenes Innovations Know-How. Kostenfrei und umsetzungsorientiert. Aus erster Hand von Benno van Aerssen und Christian Buchholz, den Gründern des Verrocchio Instituts.

Einfach eintragen, abschicken und Antwortmail bestätigen — schon sind Sie dabei.

Übrigens: Wir mögen keinen Spam und Sie sicher auch nicht. Daher sind ihre Daten bei uns sicher und wir geben sie niemals an Dritte weiter.